Eray: Mathe-Ass in den USA

„Die Möglichkeit, ein Austauschprogramm in den USA zu erleben, habe ich durch die Unterstützung von RuhrTalente bekommen.“

Der talentierte Stipendiat macht momentan sein Abitur am Berufskolleg West in Essen, nachdem er zuvor seinen Realschulabschluss an der Gertrud-Bäumer Realschule in Essen erreicht hat. Sein größter Wunsch ist es, zu studieren – am liebsten Maschinenbau mit der Spezialisierung auf Flugzeugtechnik. Denn Eray ist ein Technik-Freak. Der 19-Jährige denkt zielorientiert und ist ein absoluter Mathe-Fan. Er gibt in seiner Freizeit Nachhilfe und möchte in Zukunft unbedingt etwas mit jungen Geflüchteten machen. Eray sagt: „Das RuhrTalente-Seminar ‚Gesellschaftliches Engagement‘ war für diese Idee sehr inspirierend.“